Über uns

Im Jahre 1960 wurde unser Club als Abtei­lung des Polizei-Sport­­ver­­eins Essen 1922 e.V. gegründet. Wir schlossen uns dem ADAC als Ortsclub an und sind Mitglied des Essener Sport­bundes und des Landes­sport­bundes Nordrhein-Westfalen. Der Deutschen Verkehrs­wacht gehören wir als koope­ra­tives Mitglied an. Momentan zählen wir ca. 70 Mitglieder aus allen Berufs­gruppen im Alter ab 8 Jahren.

Motor­sport

Rückläu­fige Veran­stal­tungs­zahlen – insbe­son­dere im Rallye­sport – haben auch in unserem Club ihre Auswir­kungen gezeigt. So liegt heute der Kart-Sport bei uns an erster Stelle. Hier ragt beson­ders die Jugend-Kart-Gruppe heraus, die wöchent­lich auf clubei­genen Karts trainiert und unsere Farben bei zahlrei­chen ADAC-Meister­­schafts­­­ver­­an­stal­­tungen vertritt. Clubin­tern aller­dings gibt es im Rahmen der Clubmeis­ter­schaften durchaus noch Möglich­keiten dem Motor­sport im herkömm­li­chen Stil zu frönen.

PSV Essen | Abteilung Motorsport
PSV Essen | Abtei­lung Motor­sport

Motor­tou­ristik

Hier haben wir ein umfang­rei­ches Betäti­gungs­feld gefunden. Seit Gründung des Clubs betei­ligen wir uns an ungezählten motor­tou­ris­ti­schen Wettbe­werben in ganz Europa, bei denen, außer­ge­wöhn­liche Erfolge erzielt werden. Zuneh­mender Beliebt­heit erfreuen sich unsere eigenen Motor-Touristik-Wettbe­­werbe bei Aktiven aus Nah und Fern:

  • Inter­na­tio­nale Stern­fahrt zur Motor­show Essen
  • Inter­na­tio­nale GRUGA – Zielfahrt
  • Inter­na­tio­naler GRUGA – Heimat­wett­be­werb
  • Die Veran­stal­tungen sind für jeden Inter­es­sierten offen.
  • Clubin­tern gibt es auf diesem Gebiet die Fuchs­such­fahrt, Bilder­such­fahrt, Camping­fahrt und Winter­fahrt.

Diese Veran­stal­tungen sind „pokal­be­wer­tete“ Famili­en­aus­flüge, die selbst Heimat­kun­digen immer wieder neue Einblicke verschaffen und Gelegen­heit zum Kennen­lernen und zu Gesprä­chen bieten. Motor­rad­touren, Tages‑, Wochenend- und Urlaubs­fahrten führen uns durch die nähere Umgebung und auch in ferne Länder (Ungarn, Spanien, Griechen­land, Norwegen usw.), wobei PKWs selbst­ver­ständ­lich gern gesehen sind.

Verkehrs­ar­beit

Bei allen motor­sport­li­chen Aktivi­täten wird unser Nachwuchs nicht vergessen:
In zahlrei­chen ADAC-Jugend-Fahrrad-Turnieren schulen wir Kinder und Jugend­liche im Alter von 8 – 15 Jahren im Umgang mit dem Fahrrad im öffent­li­chen Straßen­ver­kehr.

Hier wollen wir den Eltern und Lehrern dabei helfen, die Kinder „sattel­fest“ zu machen, damit ihnen der ordnungs­ge­mäße Zustand des Fahrzeuges vertraut wird und seine Handha­bung in Fleisch und Blut übergeht. Die Richtig­keit dieser Maßnahme wird uns durch die Tatsache bestä­tigt, dass wir in den letzten Jahren schon über 50.000 Turnier-Teilnehmer begrüßen konnten.

Helfer / Funktio­näre

Auch unsere Nachbar­clubs und den ADAC lassen wir nicht im Stich. Unsere erfah­renen Funktio­näre stehen bei Fremd­ver­an­stal­tungen zur Strecken­si­che­rung und damit zum Schutz von Fahrern und Zuschauern zur Verfü­gung. Hier sitzt man in der „Ersten Reihe“.

Nun, Spaß bekommen?
Dann besuchen Sie uns am ersten Dienstag jeden Monats ab 20.00 Uhr beim Clubabend im
Clubhaus des Polizei-Sport­­verein Essen 1922 e.V., Hovescheitdt­straße 25, 45136 Essen,
Tel.: 0201 / 26 21 03

Über Ihren Besuch freuen wir uns sehr!

Menü