PSV Essen Polizeichor

Polizei­chor

Alfred Brede

Über uns

Der Polizei­chor Essen, 1922 gegründet, gehört mit seinen über einhun­dert aktiven Sängern zu den zahlen­mäßig stärksten Männer­chören inner­halb seines Berufsstandes.

Leistungs­stärke und ‑güte des Polizei­chores, die künst­le­ri­sche Zusam­men­ar­beit mit natio­nalen und inter­na­tio­nalen Künst­lern und bedeu­tenden Philhar­mo­ni­schen Orches­tern zeichnen den Chor aus. Zahlreiche Fernseh- und Rundfunk­pro­duk­tionen sowie europa­weite Konzert­reisen haben den Polizei­chor überre­gional bekannt gemacht.

2003 übernahm Stephan Peller die musika­li­sche Leitung des Chores. Er studierte Kirchen­musik und absol­vierte ein Kapell­meis­ter­stu­dium an der Folkwang Hochschule in Essen und an der Hochschule der Künste in Utrecht. Heute ist er auch als Dozent an den Musik­aka­de­mien Trossingen und Heek im Rahmen von Fortbil­dungen des Deutschen Sänger­bundes und des Inter­na­tio­nalen Arbeits­kreises Musik tätig.

Aus dem kultu­rellen Leben der Stadt Essen ist der Polizei­chor nicht wegzudenken.
Die tradi­tio­nellen Frühlings- und Weihnachts­kon­zerte, die in der Philhar­monie Essen stattfinden,
gehören regel­mäßig zu den Veran­stal­tungen, die bereits Wochen vorher ausver­kauft sind.

Probe jeden Mitwoch 18:00 bis 20:00 Uhr :
Polizei­sport­verein Clubhaus
Hovescheidtstr. 25
45136 Essen
Tel. 0201/ 26 21 03

Menü