Ladies Crime Night im Polizei­prä­si­dium Essen

Die Ladies Crime Night fand heute (Samstag, 27.02.2016) im Polizei­prä­si­dium Essen statt.

Geschichten um Polizei­be­amte und Detek­tive, von Räuber und Drogen­dealer und — nicht zuletzt um Mörder — ging es im Polizei­prä­si­dium mal nicht dienst­lich. Die Mörde­ri­schen Schwes­tern, Manu Wirtz, Heidi Möhker, Mischa Bach, Astrid Korten und Chris­tiane Diecker­hoff lasen vor ausver­kauften Haus aus ihren Büchern. Polizei­prä­si­dent Frank Richter begrüßte die Gäste.

Das Krimi-Ensemble des Landes­po­li­zei­or­ches­ters NRW unter der Leitung von Hans Stein­meier traf dazu die passenden Töne. Bekannte Melodien aus dem Tatort oder James Bond füllten die Redepausen der Autorinnen und unter­hielten das Publikum.

Präsen­tiert wurde die Krimi­le­sung „Ladies Crime Night“ vom Polizei­prä­si­dium Essen, in Koope­ra­tion mit dem Polizei-Sport­­verein Essen 1922 e.V. und Mörde­ri­sche Schwes­tern e.V. Der Erlös aus dem Karten­ver­kauf wird für bedürf­tige Frauen in Essen und Mülheim an der Ruhr gespendet.

Unser Fazit: Mörde­risch gut!

Menü