Tag der Polizei­musik 2017 — Viva la musica

Tag der Polizei­musik 2017 — Viva la musica

Der Gruga­park feierte am 24. September gemeinsam mit der Polizei seinen musika­li­schen Saison­ab­schluss.

Das abwechs­lungs­reiche, musika­li­sche Programm stand tradi­tio­nell unter der Schirm­herr­schaft des Polizei­prä­si­denten, Herrn Frank Richter, der in seiner Begrü­ßungs­rede ganz sicher war, dass die weit über 1000 Gäste an diesem Wahlsonntag richtig gewählt haben und zum Tag der Polizei­musik gekommen sind.

Die singende Hundert­schaft, unter der Leitung von Stephan Peller, sang Lieder vom Wein, Melodien der Romantik und bekannte andere Lieder, die zum Mitsingen animierten.
Im Anschluss präsen­tierte das Sinfo­ni­sche Blasor­chester der Polizei NRW unter der Leitung von Scott Lawton auf hohem Niveau Titel wie Mission Impos­sible, South Rampart Street Parade, Zigeu­ner­baron Overture oder Mambo Jambo.

Für einen schil­lernden Ausklang sorgte das Blasor­chester des PSV unter der Leitung von Gerd Jentzsch mit Musical­me­lo­dien von Andrew Lloyd Webber, einem Udo Jürgens Medley und The Cream of Clapton.

Das Konzert findet seit mehreren Jahren jeweils am letzten Sonntag im September statt und ist bis auf den Eintritt in den Gruga­park frei.

Menü