Krimi­le­sung im Polizei­prä­si­dium am Samstag, 03.11.2018

Krimi­le­sung im Polizei­prä­si­dium am Samstag, 03.11.2018

Die Koope­ra­tion PP Essen und PSV Essen 1922 e.V. schafften es nun zum zweiten Mal die Krimi-Cops aus Düssel­dorf ins Präsi­dium nach Essen zu holen.

Der Polizei­prä­si­dent und 1. Vorsit­zender Herr Richter begrüßte die Krimi-Cops, Carsten „Casi” Vollmer, Ingo „Inge” Hoffmann und Klaus „Stickel” Stickel­broeck, die das Publikum mit einer launigen, spannenden Lesung aus ihrem nunmehr sechsten Struller & Jensen Krimi „GOLDRAUSCH” unter­hielten. Die Lesung wurde vom Krimi-Ensemble des Landes­po­li­zei­or­chester unter der Leitung von Hans Stein­meier mörde­risch gut vertont.

Der Einla­dung zu dieser Benefiz­ver­an­stal­tung folgten rund 60 Gäste und unter­stützen damit die Frauen­häuser Essen und Mülheim an der Ruhr. Die Leiterin des Frauen­hauses Mülheim an der Ruhr, Frau Erden, konnte den Gästen einen kurzen Einblick in die Arbeit und das Leben in einem Frauen­haus geben.

Menü