Tag der Polizei­musik 2016

Tag der Polizei­musik 2016 — Krimi bis Tango

Voll war es am vergan­genen Sonntag, 25.09., in der Konzert­mu­schel des Gruga Parks und das Zuhören lohnte sich!

Weit über tausend Zuschauer konnte Polizei­prä­si­dent Frank Richter beim Tag der Polizei­musik 2016 begrüßen. Dieses Jahr stand die Veran­stal­tung unter dem Motto von „Krimi bis Tango”.
Unser Kultur­wart Günther Eggert blies die Veran­stal­tung tradi­tio­nell mit seinem „Hörnchen” an. Es folgte eine Überra­schung für ihn (88 Jahre) und den 2. Geschäfts­führer Axel Heukel­bach (66 Jahre) des PSV Essen. Beide hatten kürzlich Geburtstag. So ließen es sich der Polizei­chor Essen und die prall­ge­füllte Konzert­mu­schel es sich nicht nehmen beiden ein Ständ­chen zu singen.

Die feste Fange­meinde des Polizei­chors reiste auch dieses Jahr früh an, um die begehrten Sitzplätze zu ergat­tern und sie wurden von der Darbie­tung unseres Chores nicht enttäuscht. Die Brass Band des Landes­po­li­zei­or­ches­ters NRW folgte dem Chor mit weiteren musika­li­schen Lecker­bissen. Zum Abschluss spielte das Blasor­chester im PSV Essen auf erneut sehr hohem Niveau auf.

Wir freuen uns jetzt schon auf den Tag der Polizei­musik 2017 und hoffen wieder auf so schönes Wetter! Bis zum nächsten Jahr!

Menü